Hallo!

Ich bin Nina MatiC

Ernährungs­wissen­schaftlerin
mit Herz und Seele.

Meine offene Art und klare Kom­munikations­­weise werden von vielen meiner bis­herigen Klienten sehr ge­schätzt. Und eine Prise Humor darf natür­lich nicht fehlen! 
Ich unter­stütze Sie mit praxis­­naher Ernährungs­­beratung ohne erho­benen Zeige­­finger. Bei mir erwartet Sie eine individuelle Beratung, bei der Sie im Fokus stehen.
Nina Matic

so arbeite ich

mein Motto

persönlich

Sie selbst sind Experte bzw. Expertin für Ihre eigene Lebens­weise. Darum schauen wir uns Ihre Vor­lieben und Abnei­gungen an, Ihr Lebens­umfeld und Ihre Be­dürf­nisse. Wir arbeiten nicht nach "Schema F", sondern ent­wickeln gemein­sam eine per­fekt auf Sie und Ihre Ziele ab­gestimmte Strategie - sonst könnten Sie Ihre Beschwerden ja auch einfach googeln 😉

qualifiziert

Unsere Gesundheit ist unser wichtigstes Gut und trägt erheblich zur Lebens­qualität bei. Daher arbeite ich nach den aktuellen wissen­schaftlichen Leit­linien und bilde mich kontinuierlich weiter, um für Sie auf dem neuesten Stand zu sein. Das erkennen Sie auch an meiner Zerti­fizierung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

umsetzbar

Jede besprochene Veränderung ist nur dann wirksam, wenn Sie sie im Alltag inte­grieren und dauer­haft umsetzen können. Deswegen er­arbeiten wir Stra­tegien, wie Sie Ihre Er­näh­rung Schritt für Schritt um­stellen können. Ein konkreter Ess­plan kann nur ein kurzer Über­gang sein. Ziel ist, dass Sie Ihre Zukunft selbst steuern, mit verschie­denen Optionen jonglieren lernen und dadurch die Heraus­forderungen des Alltags meistern.

was bisher geschah:

Meine Qualifikationen

  • Bachelor of Science Ernährungs­management und Diätetik (Uni­versität Hohen­heim und Umeå, Schweden) mit den Schwer­punkten Ernäh­rungs­medizin und Ernäh­rungs­psycho­logie
  • Zertifizierte Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernäh­rung (DGE)
  • Geprüfte Anbieterin zertifizierter Präventions­kurse bei der Zentrale Prüf­stelle Prävention (ZPP)
  • Ernährungstherapeutin für Ess­störungen
Ernährungsberatung

Meine Fortbildungen

  • Reizdarmsyndrom: Basis­wissen und methodisches Vorgehen
  •  Therapiewerkstatt: Ess­störungs­therapie in der Praxis
  •  Laborwerte richtig einschätzen und inter­pretieren: Klinische Parameter in der Ernährungs­beratung und Ernährungs­therapie
  • Vegane Ernährung: Aktueller Stand der Wissenschaft
  • Ernährungsstrategien im Sport
  • Adipositaschirurgie: Prä- und post­operative Ernährungs­therapie
  • Die Bedeutung der Darm-Hirn / Darm-Leber Achsen für Gesund­heit und Krank­heit: Aktuelles zur Mikro­biom­forschung
  • Aktuelle Trends der Kinder­ernäh­rung: So macht gesunde Er­nährung Kindern Freude
  • Ernährungstherapie Update 2021: Stoff­wechsel extrem
was ich sonst gern mache:

Meine Hobbies

  • Ich liebe es in der Küche zu experi­mentieren und neue Gerichte aus­zu­probie­ren. Wenn es dann auch noch den ein­ge­ladenen Freun­den schmeckt, klingt das nach einem per­fekten Abend für mich.
  • Zu meinen Hobbies zählt außerdem der Sport. Früher habe ich Fuß­ball ge­spielt, dann kamen das Laufen, Zumba, Body­Combat und Strong­Nation. Spätestens seit Corona gehöre ich zu den Men­schen, die vor ihrem Fern­seher rum­hüpfen und so ab und zu die Nach­barn ärgern 😉 Bei schö­nem Wetter zieht es mich aber in die Berge zum Wan­dern und Ski­fahren.
  • In mir steckt ein kleiner Welten­bummler: Für mein Leben gern ent­decke ich un­bekannte Orte und pro­biere mich durch die ein­heimischen Speise­karten. Nach spätestens zwei Wo­chen ver­misse ich aber Butter­brezn und echtes deutsches Brot!

Wie schön, dass Sie mich kennenlernen möchten.

Noch besser geht das in einem persönlichen Vorgespräch am Telefon!

Vorgespräch

In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch am Telefon können wir all Ihre Fragen klären. Hinterlassen Sie mir gerne eine Nachricht - ich rufe Sie zurück!

Mitgliedschaften & Referenzen

FEEDBACK

Feedback

Das sagen meine Klient*innen
Feedback
P.G., 28 Jahre

Dank Ihrer sympathischen Art habe ich schnell Vertrauen aufbauen können. So konnte ich offen über mein Essverhalten reden, weil ich mich gut aufgehoben gefühlt habe. Danke Ihnen für's Mutmachen, für's Zuhören und für das Gefühl, dass jeder seine eigene Art hat sich zu ernähren. Und dass das okay ist, solange es ausgewogen und entspannt ist.

Feedback
L.B., 19 Jahre

Ich finde es echt bewundernswert, wie Sie es geschafft haben, mir mit Ihren Fragen bewusst zu machen, was eigentlich hinter meinen Gewohnheiten steckt. Besonders gefallen hat mir, dass ich meine Probleme ohne Wertung ansprechen konnte, und wir dann gemeinsam umsetzbare Lösungen gefunden haben.

Feedback
H.L., 29 Jahre

Durch die Beratungen habe ich wieder einen Blick für normale Portionsgrößen bekommen. Besonders hilfreich fand ich Ihre vielen Vorschläge für Snacks und Mahlzeiten, die ich im Alltag gut einbauen kann. Dadurch ist mein Spektrum deutlich größer geworden und ich bin auf Ideen gebracht worden, auf die ich selbst nicht gekommen wäre.

Feedback
J.Y., 45 Jahre

Die Ernährungstherapie hat mir sehr weitergeholfen. Ich habe erfahren, warum ich bisher gefühlt keine Kontrolle über mein Essverhalten hatte. Ich habe gelernt, dass ich auf nichts verzichten muss, dass Essen Spaß machen kann und warum Diäten auf Dauer nichts bringen. Besonders gut hat mir gefallen, dass ich alles, was wir erarbeitet haben, in meinem Alltag umsetzen kann.

Feedback
S.H., 20 Jahre

Ich fand es super, dass wir uns zu Beginn ganz konkrete Ziele gesteckt haben und dadurch einen "Fahrplan" für die einzelnen Beratungsstunden hatten. So wusste ich immer, wo ich gerade stehe und was als nächstes kommt. Dass die einzelnen Schritte immer erreichbar waren, hat mich motiviert weiterzumachen!

    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner