Gruppenschulung
nach §20 SGB V (Prävention)

Gruppen­schulung

Zusammen geht’s leichter: Unter fachlicher Anleitung motivieren Sie sich im Gruppenkurs gegenseitig und erhalten emotionalen Rückhalt von anderen Teilnehmer*innen.

Wann kann es losgehen?

Mein Kurs "Gewichtsmanagement im Griff" ist von der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert und damit von den Krankenkassen anerkannt. Die Kursgebühren können dadurch erstattet werden.

Nina Matic

Gewichts­management im Griff

ein Ernährungskurs zur Vermeidung und Reduktion von Übergewicht
Bei meiner Gruppen­schulung handelt sich um ein Programm zur Gewichts­reduktion – auch für Teil­nehmer, die schon einige Diät­versuche hinter sich haben. Unter fachlicher An­leitung setzen Sie sich indivi­duelle Ziele und ana­lysieren Ihre persön­lichen Stress­faktoren. Sie lernen den Unter­schied zwischen gutem und schlechtem Stress kennen und wie dieser das Ess­verhalten beeinflusst. In offener Atmos­phäre be­leuchten wir Er­näh­rungs­mythen (wie zum Beispiel „Ohne Fett schmeckt’s nicht!“) und prüfen Lebens­mittel hinsicht­lich Geschmack und Zusammen­setzung. In der Gruppe trainieren Sie gesundes Einkaufs- und Koch­verhalten praxis­nah. Anhand der Ernährungs­pyramide erarbeiten wir eine für Sie angepasste Mahlzeiten­struktur und be­sprech­en, wie Sie individuell pas­sende Speise­pläne erstellen. Techniken zur Stärkung des Selbst­wert­gefühls sorgen für mehr Wohl­befinden. Um Rück­fälle zu ver­meiden und für ein lang­fristig gesundes Gewichts­manage­­ment, ent­wickeln wir indi­viduelle Strategien, die einem Jo-Jo-Effekt vorbeugen. Vor allem aber  stehen der Er­fah­rungs­austausch und die gegen­seitige Moti­vation im Mittel­punkt – zu­sammen geht’s eben leichter!

Details

  • Gruppengröße: 6-10 Teilnehmer
Zertifiziert von der Kooperations­ge­mein­­schaft gesetzlicher Kranken­kas­sen zur Zertifizierung von Prä­ventions­kur­sen nach § 20 SGB V.
und das beste?

bis zu 100% Kostenerstattung durch IHRE Krankenkasse!

Die Gruppenschulung „Gewichts­manage­ment im Griff!“ ist als Präventions­kurs bei der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) registriert. Das heißt, dass sowohl der Kurs­inhalt als auch die Kurs­leiterin von den gesetz­lichen Kranken­kassen an­erkannt sind und die Teilnahme unterstützt wird – so können Sie aktiv etwas für Ihre Gesund­heit tun! Der Vorteil für Sie? Nach Ihrer Kurs­teilnahme können Sie sich einen Teil der Kosten er­statten lassen. Die Höhe des Beitrags hängt von Ihrer Kranken­kasse ab. Infor­mieren Sie sich  am besten direkt bei Ihrer Kasse!
Hier finden Sie weitere Informationen:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner